logo


Initiative für sozial- und ökopädagogische Erziehung e.V.

Kindertagesstätte Haus Löwenzahn - Steinbach/Baden-Baden 

  • Mi 11 .
    Sep

    Oder wie machst Du Angst, Hindernisse, Unlust, zu Mut…
    Im Vortrag von Alexandra Bornstein geht es um hilfreiche Strategien, um ins Handeln zu kommen. Alexandra Bornstein stellt Methoden aus ihrem Buch "KURVENREICH mental_flow" vor. 

    Mittwoch, 11. September 2019 - 20:00 bis 21:30
    Weshalb solltest Du einen Löwen küssen?
  • Di 17 .
    Sep

    Nicht immer sind wir so glücklich, wie wir es gerne wären. Aber was steckt dahinter?
    Vielleicht, dass wir Schicksale, Lebensprinzipien und Verhaltensweisen übernommen haben? Sogar über Generationen hinweg?

    Im Familienstellen wurde ein Weg gefunden, diese unterschwellig wirkenden familiären  Verbindungen sichtbar und fühlbar zu machen.

    Bildquelle: Fotolia

    Dienstag, 17. September 2019 - 19:30 bis 21:30
    Ohne Wurzeln keine Flügel - Ein Infoabend zum Thema Familienstellen
  • Mi 18 .
    Sep

    Wussten Sie, dass lt. Wissenschaft bis zu 99 % Rückenschmerzen unspezifisch sind. D. h. keine Schädigungen nachgewiesen werden können. Woher kommen also diese Schmerzen?

    Ursachen sind hauptsächlich zu hohe Spannungen der Muskeln und Faszien. Mit einfachen Übungen nach Bracht & Liebscher können viele Rückenschmerzen dauerhaft beseitigt werden.

    Mittwoch, 18. September 2019 - 18:30 bis 20:00
    Haben Sie Rücken
  • Mi 18 .
    Sep

    Wir treffen uns monatlich um die Zukunft des Haus Löwenzahn zu gestalten und freuen uns über viele Mitdenker, Mitgestalter und Mitmacher. Anmeldung ist nicht erforderlich. Einfach vorbeikommen und reinschnuppern.

    Kontakt

    Steffi Niederkofler

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Mittwoch, 18. September 2019 - 19:00 bis 21:00
  • Di 24 .
    Sep

    „Hochsensibilität ist angeboren“ sagt Elaine Aron, die in den 90er Jahren zum ersten Mal wissenschaftlich darüber geschrieben hat. Die Hochsensibilität zeigt sich bei jedem Betroffenen in unterschiedlichster Form, Stärke und Ausprägung. Das macht eine wissenschaftliche Definition so schwierig. Deshalb sind auch Tests (im Internet) nur bedingt ein Gradmesser. Die seelische, emotionale Seite wird wissenschaftlich vollkommen ausgeklammert.

    Die Frage für Alle lautet: Wie gehe ich mit meiner Hochsensibilität im Alltag um, ohne krank zu werden? Noch beeindruckender ist die Frage, ob sich hinter der Hochsensibilität ein noch größeres Thema versteckt, wenn ich davon ausgehe, dass die Hochsensibilität nicht angeboren ist!

    Dienstag, 24. September 2019 - 19:00 bis 21:00
    Hochsensibilität
Seite 1/5
Start - Zurück - 1 2 3 4 5 - Weiter - Ende
1-5/24
Zum Seitenanfang