logo


Initiative für sozial- und ökopädagogische Erziehung e.V.

Kindertagesstätte Haus Löwenzahn - Steinbach/Baden-Baden 

Projektrundbrief 111                                                                      März 2019

Liebe FreundInnen, Vereinsmitglieder, Förderer, Sympathisanten....

Neben vielen anderen „to-dos“ steht auch das Rundbrief schreiben auf meiner Liste und so lass ich mal die anderen Berge kurz liegen und möchte euch mitnehmen zu dem was war, ist und sein wird….(ohne jeden Anspruch auf Vollständigkeit)

Ein finanzielles Rekordergebnis von 542 € brachte uns der Tag auf dem Weihnachtsmarkt in Baden-Baden. Allen Standhelfer*innen ein ganz dickes DANKESCHÖN.

weihnachtsmarkt baden baden

Auch etliche Weihnachtsspenden haben unser Konto und unser Herz erreicht. Vielen herzlichen Dank! Gerne möchten wir unsere Spender namentlich auf unserer Webseite nennen, insofern wir eine Zustimmung dazu erhalten (persönliche Anfrage kommt in Kürze oder ist schon unterwegs).

 

Ganz überraschend (wie immer) fand im Januar eine Hygienebegehung in unserer Kita statt. Zu unserer großen Freude in einem freundlich-höflichen Ton und ohne Beanstandungen (Lediglich unsere selbstgekochten Marmeladen sollen zukünftig mit Etiketten versehen werden, die der Allergenkennzeichnungspflicht genügen.) Hat sich der Verhandlungseinsatz gegen die Form der Hygienebegehung bei uns (vor Jahren) doch gelohnt.

  • flohmarktwocheflohmarktwoche
 

 

Ende Januar veranstalteten wir eine Flohmarktwoche und setzten damit nicht nur ein ökologisches Zeichen für den Umgang mit Dingen und der Müllvermeidung,sondern konnten damit auch ansehnliche 660 € erwirtschaften.

 

 

Zu etwas Verwirrung führte die Lieferung eines Twercs-Werkzeugladekoffers, der sich dann als Spende der Firma Vorwerk (Wert : 649 € ) entpuppte. Sophie versucht ihn nun zu versilbern.

  • twercsladekoffer-1twercsladekoffer-1
  • twercsladekoffer-2twercsladekoffer-2

Unseren „Geburtstagswunsch“ anlässlich des 25. Geburtstags der Kita Haus Löwenzahn , 25 neue Mitglieder zu gewinnen, haben uns bereits Ilka Hamer, Evelyn Brandes, Rick Niederkofler, Gustav Tilmann und Hans-Jürgen Weise erfüllt. Vielen Dank und herzlich willkommen im Verein ! …da waren’s nur noch 20…..weiter so !

Viel Zeit und Hirnschmalz haben Steffi und ich in die Planung des dritten Teils der Zukunftswerkstatt – die als Zukunftsmarkt im direkten Vorfeld der Mitgliederversammlung – am 23. März 2019 daherkommen wird, investiert. Ab 14 Uhr werden wir an verschiedenen „Marktständen“ die bisherigen Ergebnisse aus den ersten beiden Zukunftswerkstätten präsentieren und sind vor allem an den Rückmeldungen, Meinungen, Ideen derer interessiert, die nicht über beide Ohren darin stecken, sondern alles mit einem Schrittchen Abstand betrachten können. Eine „Jöble-Börse“ soll veranschaulichen, dass auch kleine zeitliche Einsätze aller Art – und sei es nur einmal im Jahr -  zum Gelingen des „Löwenzahn-Puzzles“ beitragen. Also traut euch gerne zu kommen und eure Wünsche / Ideen / Anregungen für die Zukunft des Haus Löwenzahn einzubringen. Zur Belohnung laden wir euch auch zum gemütlichen Raclette-Essen nach der Mitgliederversammlung ein. Eine kurze „ich-komme“-Rückmeldung erleichtert uns die Vorbereitung.

Apropos Vorbereitung: auf Hochtouren läuft die Vorbereitung des diesjährigen Jubiläums-Löwenzahnfestes am 26.5. Der derzeitige Stand der Planungen und Programmzusagen verspricht ein echtes „best-of“ – Programm, das ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Am Samstag, den 25.5. laden wir die ehemaligen Löwenzahnkinder, - eltern, -mitarbeiterInnen zu einem Ehemaligentreffen ein. Wer noch diesbezügliche Kontakte / Adressen hat, darf sie uns gerne melden und selbstverständlich darf sich jedeR der/ die will in eine (oder mehrere) Vorbereitungsgruppen einklinken. Ich finde, es gibt kaum ein netteres Hobby und ich muss es ja wissen (zwinker). Einfach melden…..

  • huehnerhaus_1huehnerhaus_1
  • huehnerhaus_2huehnerhaus_2
  • huehnerhaus_3huehnerhaus_3
  • huehnerhaus_4huehnerhaus_4

Ende Februar kam unser neues, mobiles Hühnerhaus, das nicht nur wunderschön aussieht und ein echter Hightec-Hühnerpalast ist, sondern es ermöglicht die Hühner etwas Nachbarferner zu halten – auch, so hoffen wir – zur Freude der Hühner. Leider hat das Schmuckstückchen auch einen stolzen Preis und wir wollen zur Finanzierung wiedermal eine crowdfunding-Aktion starten. Nähere Infos dazu folgen, denn wir sind sicher, dass wir wieder auf euch zählen können!

In der Fastenzeit laden wir zu einer Veranstaltungsreihe zum Thema „Müllfasten“ ein. Dank an Michaela Schorpp und Maria Schlüter für den Anstoß und die kompetente Begleitung dieser Aktion. U.a. werden wir versuchen das Löwenzahnfest 1,2,3,-abfallfrei (oder-reduziert) zu gestalten. Auch oder gerade das, gehört schließlich auch zur „Löwenzahn- Zukunft“! Gerne einklinken – die näheren Infos dazu findet ihr auf unserer Homepage – www.haus-loewenzahn.de

Im kommenden Quartal werden wir außerdem wieder beim Zukunftsfestival des Gemeinwohlforums Baden am 5.5. in Weitenung, am Mittwoch den 5.6. bei ZIRKUS LIBERTA auf dem Schulgelände in Steinbach und beim 5.Geburtstag des Bio-Supermarkts Menken am 8.6. in Bühl dabei sein und freuen uns euch da zu treffen.

Wir suchen übrigens ab September eineN ErzieherIn, die Lust hat mit einem Stellenanteil zwischen 40 und 70 % (verhandelbar) in der besten Kita, die es im Steinbacher Steinweg gibt, zu arbeiten. Wenn Du interessiert bist, oder jemanden kennst, der / die…, melde dich doch umgehend. Hier findet Ihr unsere Anzeige.

Euch allen eine schöne Frühlingszeit – mit all ihrer Aufbruchspower und Auferstehungskraft, den Schmetterlingen im Bauch und dem Löwenzahn auf der Wiese….

            Bärbel

Liebe FreundInnen, Vereinsmitglieder, Förderer, Sympathisanten....

 

Mitten in den vorweihnachtlichen Zusatzarbeiten will ich kurz innehalten und versuchen euch auf einen kleinen Blick zurück in die letzten Monate zu nehmen – schreibt es also meinem etwas überlasteten Kopf zu, wenn was fehlt, was für euch wichtig war / ist…

 

Eine Großaktion im September war unser Bau-Wochenende. Neben der Umgestaltung unserer Parkplätze vor dem Tor, widmeten wir uns der Reinigung der Tanks im Hühnerfreilauf, dem Bau einer neuen Kompostanlage, der Fallschutzerweiterung unter dem Baumhaus und div. anderer Kleinigkeiten.  Allen, die mitgewirkt haben ein ganz herzliches Dankeschön!

Liebe FreundInnen, Vereinsmitglieder, Förderer, Sympathisanten....

EdekahochbeetDas neue  Kitajahr hat begonnen und wir schleichen uns so langsam aber sicher wieder in den Alltag und von einem langen, heißen Sommer in einen hoffentlich sonnigen und bunten Herbst…

Mitte Juni kam das Edeka-Hochbeete-Team wieder mit ihrer vorbildlich nachhaltigen Aktion der Wiederbepflanzung des gesponserten Hochbeetes.

Am 24. Juni feierten wir unter dem Motto „Aufeinander zu – miteinander weiter“ ein kooperatives Löwenzahnfest mit vielen kreativen Teamaufgaben.

Viele BesucherInnen kamen zum Spielen, Schauen, Kaffee trinken… so dass wir nach einem wunderschönen Tag auch noch 735 € Gewinn in der Kasse hatten. Allen HelferInnen und BesucherInnen auch an dieser Stelle nochmals ein ganz herzliches Dankeschön !

  • Loewenzahnfest1Loewenzahnfest1
  • Loewenzahnfest6Loewenzahnfest6
  • Loewenzahnfest2Loewenzahnfest2
  • Loewenzahnfest3Loewenzahnfest3
  • Loewenzahnfest4Loewenzahnfest4
  • Loewenzahnfest5Loewenzahnfest5

Wie schon vermutet, beschenkte uns unser Obstgarten dieses Jahr überaus reichlich, aber zum Glück gibt’s ja die liebe Hanne, die das Obst nicht nur erntet, son- dern auch gleich mit nach Hause nimmt und fix und fertig in Gläsern „verpackt“ als Kompott, Marmelade, Saft oder Gelee wieder anliefert. Der Gartenministerorden ist dir sicher, Hanne – vielen Dank !!!!

  • GartenGarten
  • Garten2Garten2

Damit die Arbeit nicht zu einseitig wird, half mir Hanne auch bei der Kinderbetreuung bei Juttas Sommerfest und zum Dank gab’s eine überaus großzügige 400- €-Spende für die Kita ! Danke, danke, danke !

Durch den trockenen Sommer hatten wir wieder etliche Probleme mit unserer Regenwassernutzungsanlage und in Folge mit der Kita- Toilettenspülung – sch….

Nachdem uns unsere Hasen letzten Sommer durch ihre Hochsprungfähigkeiten zu einer neuen /höheren Einzäunung des Hasenfreilaufs gezwungen hatten, beeindruckten sie uns diesen Sommer mit ihren unterirdischen Aktivitäten.(Foto) Meterlange Gänge machten eingrenzende „Tiefbauarbeiten“ unsererseits – danke, René – nötig.

Bei der Ausschüttung der PS-Sparerlöse der Sparkasse Baden-Baden gab’s auch wieder einen Hunderter für’s Haus Löwenzahn. Vielen Dank !

Keine Ferien gab es für Haus und Gelände. Zwischen unseren eigenen Ferienprojekten war Thomas und seine Sternschnuppen-Crew ferienprojektmäßig im Löwenzahn zu Gast und natürlich auch immer wieder die „Schrebergartenguerilla“ und - nicht zu vergessen- feierte die Talente-Tauschbörse ihr Sommerfest im Löwenzahngarten.Sommerfestttb

Wenn es uns draußen zu heiß wurde, machten wir uns an die Planung der „weihnachtlichen Wohlfühlwoche“ – das Ergebnis findet ihr als Kurzübersicht auf der  Mittelseite des neuen Löwenzahnprogramms.

Alle weiteren Schritte zur Umsetzung und erfolgreichen Bewerbung all dieser schönen Ideen stehen nun in den nächsten Wochen an. Falls jemand Zeit und Lust hat in der „Arbeitsgruppe wWW“ mitzumachen, darf er / sie sich gerne melden. Von Überblick bekommen bis klitzekleines eigenverantwortliches „Jöble“ ist alles möglich. Insbesondere suchen wir noch Menschen, die sich um unser Buffett für den Dankeschönbrunch am 25.Nov. kümmern wollen…

Auch über (originelle) Angebote für unsere „besondere Geschenkebörse“ freuen wir uns sehr. Um den „Streß“ in Grenzen zu halten, sollten sie (die Angebote) uns bis Ende September erreicht haben. Vorab schon mal vielen Dank !

Viele Denk- / Gesprächs- und Vorbereitungsstunden haben wir inzwischen in Sachen „Zukunftswerkstatt Löwenzahn“ investiert. Vorerst ist geplant am Samstag, den 13. Oktober 2018 einen ganztägigen Workshop mit dem Titel „Zukunftswerkstatt Löwenzahn“ zu veranstalten, der das Ziel hat, einen Plan für die zukünftige Arbeit im und um‘s Haus Löwenzahn zu erarbeiten, der weitgehend unabhängig von meiner Person funktionieren kann. Gerne dürfen sich auch etwas „ferner stehende Löwenzahn-Sympathisanten“ noch dazu anmelden. Je bunter / vielfältiger die TeilnehmerInnenstruktur, desto kreativer und zukunftstauglicher werden auch die Ergebnisse sein. Schenkt uns und euch einfach mal einen Tag „anders (und anderes) denken“ ! Wir freuen uns auf alle Anmeldungen und besonders, wenn sie uns bis Ende September erreichen !!!! – Da wir befürchten nicht für alle bedenkenswerten Themen genug Zeit an einem Tag zu haben halten wir uns Samstag, den 10.November für eine eventuelle Fortsetzung frei.

dsgvo 3446011 1920 benedikt geyer pixabay CC0

Leider haben die durch die neuen Datenschutzrichtlinien notwendig gewordenen Rückmeldungsbitten unsere div. Emailverteilerlisten sehr ausgedünnt. Bitte teilt uns doch kurz und unkompliziert mit ( am besten per Email – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), wenn wir (auch) zukünftig den digitalen Weg der Kontaktaufnahme zu euch nutzen dürfen. Natürlich verabreden wir uns noch lieber zum „Denk-Kaffee“, „Plausch-Rotwein“, „Arbeitsfrühstück“ oder wie immer wir all unsere weltverbessernden Begegnungen nennen mögen, aber die Verabredung dazu geht manchmal per Email einfacher und schneller…

In diesem Sinne freue ich mich auf viel und vielerlei Miteinander und grüße alle, die es geschafft haben bis hierhin zu lesen ganz herzlich

Bärbel

Unterkategorien

Zum Seitenanfang